Seit Januar 2014 ist die Werner Pieper GmbH präqualifiziert und wird unter der Nummer 100.002261 in der Liste präqualifizierter Bauunternehmen geführt.

Bauvorhaben:

  • Neubau eines Rad-/Gehweges und Deckenerneuerung der B 482 in Wasserstraße (für Straßen NRW)
    Auftragssumme 385.539,61 Euro
  • Ausbau der L 770 in Raderhorster Ellerbruch (für Straßen NRW) Auftragssumme 273.626,79 Euro
  • Stadt Pr.Oldendorf-Pflasterarbeiten
    Auftragssumme 89.541,71 Euro
  • Diverse Arbeiten als Subunternehmer für die Firmen Hillbau, Horstmann Straßenbau, Johann Bunte
  • Ausbau der K 18 Kirchhorsten-Enzen (für Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr) Geschäftsbereich Hameln
    Auftragssumme 1.407.131,16 Euro
  • Neubau eines Rad-/Gehweges an der L 866 in Vlotho (für Straßen NRW NL Bielefeld) Auftragssumme 510.000,00 Euro
  • Ausbau der Büssingstraße (für die Stadt Lübbecke)
    Auftragssumme 50.000,00 Euro
  • Ausbau der Karl-Haddewigstraße (für die Stadt Lübbecke) Auftragssumme 200.000,00 Euro
  • Diverse Biogas Anlagen in Hille, Rahden, Pr. Ströhen, Espelkamp, Nordel Auftragssummen von 100.000,00 Euro bis 350.000,00 Euro.
  • Umbau des Knotenpunktes L 370 Meierei/Bergtrift in Sachsenhagen (für die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Hameln)
    Auftragssumme 575,000.00 Euro.

Hier finden Sie uns

Werner Pieper GmbH

Borsigstraße 18A

32369 Rahden

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

Tel.: 05771-9175922

oder schicken uns eine email:

info@pieper-strassenbau.de